Herzlich Willkommen bei der Wissenschaftsförderung der Deutschen Brauwirtschaft!

Die in Deutschland nach dem Reinheitsgebot von 1516 hergestellten Biere werden auch heute noch ausschließlich aus Malz, Hopfen, Hefe und Wasser hergestellt. Seit über 60 Jahren ermöglicht die Wissenschaftsförderung der Deutschen Brauwirtschaft als solidarische Gemeinschaftsforschung der deutschen Brauindustrie, dass unter Einhaltung des Reinheitsgebotes neue Erkenntnisse und Entwicklungen aus Wissenschaft und Forschung in das Brauereigewerbe Eingang finden. Dies stellt die Verwendung qualitativ hochwertiger Rohstoffe sicher, sowie deren Verarbeitung nach bestmöglichen und effizienten Verfahrensweisen zu wohlschmeckenden und sicheren Produkten für den Verbraucher.

  • Preisträger 2019

    Start Wifö
    2019: Dr. Stefan Kreisz, Dipl. Ing. Robert Riedl und Dr. Jörg Lehmann. Quelle: CH Lietzmann / DBB

    2019 ging die Auszeichnung an Robert Riedl. Der Brauingenieur aus Weihenstephan wurde für seine Forschungsarbeit mit dem Thema „Physiologische und genotypische Lactobacillus brevis-Stammtypisierung“ ausgezeichnet

    mehr
  • Industrielle Gemeinschaftsforschung (IGF) – erfolgreicher Transfer durch Wissensvernetzung

    Start Wifö
    ©BMWi/Susanne Eriksson: AiF-Präsident Prof. Dr. Sebastian Bauer, Bundesminister Peter Altmaier und Bundeskartellamt-Präsident Andreas

    Am 17. September 2018 eröffnete Bundesminister Peter Altmaier vor mehr als 300 Teilnehmern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft die Veranstaltung zur Mittelstandsförderung im Rahmen des BMWi-Programms Industrielle Gemeinschaftsforschung. Als Keynote-Redner sprach der Präsident des Bundeskartellamtes Andreas Mundt zum Thema: „Gemeinschaftsforschung und Kartellrecht – kein Widerspruch“. Zur weiteren Information stehen die Pressemitteilung des BMWi sowie alle Reden als Videomittschnitt auf der Internetseite des BMWi bereit.

    mehr
  • Dr. Stefan Kreisz im Brauwelt Interview

    Start Wifö
    Dr. Stefan Kreisz, Dipl. Ing. Robert Riedl und Dr. Jörg Lehmann. Quelle: CH Lietzmann / DBB
    Die Wissenschaftsförderung der Brauwirtschaft feiert 60 Jahre Forschung für die Praxis: Die Brauwelt-Redaktion sprach mit dem neuem Vorsitzenden des Wifö-Beirates Dr. Stefan Kreisz über das 60. Jubiläum und seine neue Aufgabe.
    mehr
  • Darum IGF – 11 gute Gründe für Unternehmen dabei zu sein

    Start Wifö
    Foto: FEI
    Auf einer neuen Microsite informiert der Forschungskreis der Ernährungsindustrie (FEI) kurz und prägnant, warum es sich für Unternehmen lohnt, bei der Gemeinschaftsforschung dabei zu sein..
    mehr
  • Dr. Jörg Lehmann ist neuer Präsident der Wissenschaftsförderung

    Start Wifö
    Deutscher Brauertag 2017 © CHLietzmann

    Das Präsidium des Deutschen Brauer-Bundes (DBB) hat Dr. Jörg Lehmann (47) zum neuen Präsidenten des Verbandes gewählt. Nach sechs Jahren an der Spitze des Brauer-Bundes übergab Vorgänger Dr. Hans-Georg Eils (59) das Amt auf der Jahresversammlung der deutschen Brauer in Berlin an seinen Nachfolger. Dr. Lehmann wird damit gleichzeitig auch Präsident der Wissenschaftsförderung der Deutschen Brauwirtschaft e.V.

    mehr
  • Preisträger 2017

    Start Wifö
    2017: Dr. Stefan Kreisz, Dipl. Ing. Maximilian Michel, Dipl. Ing. Tim Meier-Dörnberg und Dr. Jörg Lehmann. Quelle: CH Lietzmann / DBB

    2017 wurden die beiden Brauingenieure Tim Meier-Dörnberg und Maximilian Michel für ihre gemeinsame Forschungsarbeit mit dem Titel „Screening und Charakterisierung vorhandener sowie neu erschlossener Brauhefen für den zielgerichteten und innovativen Einsatz in Brauereien“ ausgezeichnet.

    mehr
  • Stefan Kreisz übernimmt Vorsitz des Wifö-Beirates

    Start Wifö
    Kreisz (li.), Lehmann (re.); (c) DBB

    Dr. Stefan Kreisz ist neuer Vorsitzender des Beirates der Wissenschaftsförderung der Deutschen Brauwirtschaft e.V. (Wifö). Kreisz übernimmt das Amt von Dr. Jörg Lehmann, der elf Jahre an der Spitze des Wifö-Beirates stand und im Juni zum neuen Präsidenten des Deutschen Brauer-Bundes gewählt werden soll. Der Beirat dankte Dr. Lehmann für sein langjähriges Engagement und seinen hohen persönlichen Einsatz und wählte Dr. Kreisz bei der jüngsten Beiratssitzung in Frankfurt/Main einstimmig zum neuen Vorsitzenden.

    mehr
  • 60 Jahre Forschung für die Praxis

    Start Wifö
    Wissenschaftsförderung der Brauwirtschaft feiert Jubiläum.Die Wissenschaftsförderung der Brauwirtschaft feierte am 31. Januar 2017 60 Jahre Forschung für die Praxis: Seit nunmehr sechs Jahrzehnten leistet die Wissenschaftsförderung der Deutschen Brauwirtschaft e.V. (Wifö) mit ihrer vorwettbewerblichen Forschungsförderung einen wichtigen Beitrag zur Stärkung der Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit deutscher Brauereien.
    mehr